Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Die Physiotherapie Praxen haben weiter geöffnet. (Stand: 22.03. 19:00 Uhr)

Heute gab es eine neue Ansprache von Frau Merkel.

Sie hat gesagt, dass medizinisch notwendige Behandlungen natürlich weiterhin stattfinden dürfen.

Sie spricht auch davon, dass Massagepraxen schließen müssen. Darunter fallen aber alle Massageeinrichtungen wie zum Beispiel auch Thai Massage, etc. , die ohne ärztliche Verordnungen arbeiten. Massage ist in Deutschland kein geschützter Begriff.

Wir sind eine Physiotherapie Praxis. Wir behandeln Patienten aufgrund einer ärztlichen Verordnung. Das ist etwas ganz anderes.

Medizinisch notwendige Behandlungen müssen natürlich weiter durchgeführt werden. Letztendlich bestimmt der Patient gemeinsam mit seinem Therapeuten, ob und wenn ja für wie lange seine Behandlung ausgesetzt werden kann.

Wir hier in der Praxis sind auf diese Veränderung vorbereitet. Ab Montag, 23.3. werden wir zusätzlich mit einem Mundschutz arbeiten. Wenn Sie selbst auch einen haben, können Sie ihn während des Aufenthaltes in unserer Praxis gerne aufsetzten.

Wie auch schon in den letzten Wochen haben wir weiterhin die Hygienemaßnahmen erhöht und desinfizieren nach jeder Behandlung die Hände und auch die Behandlungsflächen. Auch für die Patienten steht ausreichend Handdesinfektionsmittel bereit.

Für jeden, der in dieser schwierigen Situation die Behandlungen nicht in Anspruch nehmen möchte haben wir vollstes Verständnis. Sollte sich jedoch Ihr Zustand deutlich verschlechtern scheuen Sie sich nicht anzurufen, wir sind für Sie da. Auch wenn Sie jetzt erst eine Pause einlegen möchten.

Denn wer weiß schon, wie lange diese neuen Bestimmungen anhalten. Es gibt Erkrankungen, bei denen eine zu lange Behandlungspause nicht angezeigt ist.

Die Krankenkassen haben uns deutlich längere Pausen zwischen 2 Behandlungen erlaubt.

Zuletzt noch eine Bitte. Wenn Sie Termine per Anrufbeantworter oder Mail bei uns absagen, teilen Sie bitte auch mit, für welchen genauen Zeitraum wir die Termine raus nehmen sollen.

Vielen Dank, bleiben Sie gesund

Ihr Sascha Homuth

.

.

Rehasport bleibt vorerst bis zum 19.04. geschlossen            (Stand: 22.03.2020 20:00 Uhr)

.

Bitte stellten Sie sich auf folgende Maßnahmen bei der Physiotherapie ein:

  • Kränkelnde Patienten werden gebeten zu Hause zu bleiben. Wer sich krank fühlt, husten oder niesen muss (auch wenn es auf Grund einer Allergie ist) kommt nicht in die Praxis und sagt bitte frühzeitig ab.
  • Jeder Patient muss sich beim Betreten der Praxis als erstes die Hände desinfizieren. Die Desinfektionsmittelspender befinden sich im Anmeldebereich beider Praxen. Wer allergisch auf Desinfektionsmittel reagiert, geht bitte direkt Hände waschen.
  • Wir haben natürlich unsere Hygienemaßnahmen nochmals erhöht.
  • Wir arbeiten ab sofort mit Mundschutz.
  • Sie können gerne mit Ihrem eigenen Mundschutz zur Therapie kommen.
  • Diese Informationen stellen den aktuellen Stand dar. Wenn sich etwas ändert, werden wir Sie informieren. Bitte fragen Sie nicht bei uns nach, ob sich etwas verändert hat. Wir werden aktiv auf Sie zugehen und werden Veränderungen auch auf unserer Homepage veröffentlichen.