Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Stand 07.07.2020:

Der Rehasport findet wieder am Mittwoch 08.07. statt.

Die Physiotherapie Praxen haben ganz normal geöffnet und es sind auch Last-Minute-Massagen möglich.

 

Liebe Rehasportler/-innen,

der Rehasport findet am Mittwoch, 08.07. ab 15:05 Uhr wieder statt.

Auf Grund der Abstandsregeln dürfen die Gruppen nicht mit der vollen Teilnehmerzahl stattfinden. Deshalb ist es wichtig rechtzeitig abzusagen, wenn ihr nicht kommen könnt. Dies gilt auch für Selbstzahler.

Es wird jede Woche dazu kommen, dass wir auf Grund der Abstandsregeln einzelnen Teilnehmern absagen müssen. Alle Teilnehmer rotieren beim Aussetzen und müssen erst dann wieder aussetzen, wenn alle Teilnehmer der Gruppe einmal ausgesetzt haben.

Teilnehmer die aussetzen müssen werden von uns darüber per SMS und Mail informiert. Wenn ihr von uns nichts hört, dann kommt einfach normal zu eurer Gruppe.

Für die Teilnehmer die ab Juli wieder mit dem Rehasport beginnen, sind die weiteren Informationen wichtig. Bitte lest euch den restlichen Text durch. Besonders wichtig ist die Information zu den eigenen Therabändern. Für Teilnehmer, die vor dem „Tönnies-Lockdown“ schon teilgenommen haben, ändert sich nichts.

Vielen Dank
Euer Praxisteam

 

 

(Stand: 07.07.2020)

Folgende Informationen sind nur für Teilnehmer wichtig, welche seit Mai nicht beim Rehasport waren:

Auf Grund der aktuellen Hygieneregeln gibt es einige Änderungen beim Rehasport. Wir können/dürfen nur noch gut desinfizierbare Trainingsgeräte benutzen. Dies schränkt unsere gewohnte Auswahl extrem ein. Da sich diese Situation wohl nicht so schnell ändern wird, haben wir uns den Empfehlungen der Rehasportverbände angeschlossen. Diese empfehlen, dass die Teilnehmer selbst manche Trainingsgeräte mitbringen.

Bitte bringt ab sofort immer ein Theraband mit zum Rehasport. Wir haben uns mit allen Gruppenleitungen darauf geeinigt, dass es 2,5m lang sein sollte.

Wer kein Theraband zu Hause hat, kann es bei uns im Büro in der Praxis Auf´m Kampe 30 für 7,50€ erwerben oder natürlich auch in den Gütersloher Sportgeschäften. Bitte überschätzt euch nicht bei der Auswahl des Widerstandes des Bandes.

Außerdem möchte ich noch mal darauf hinweisen, dass immer ein großes Badetuch mitgebracht werden muss. Das Handtuch muss nach jeder Benutzung gewaschen werden! Teilnehmer ohne ein großes Badehandtuch können leider nicht am Rehasport teilnehmen.

Während der Gruppe kann man die Maske absetzen. Beim Betreten der Praxis, für die Unterschriften etc. muss aber zwingend eine Maske getragen werden. Die Maske darf erst abgenommen werden, wenn die Gruppenleitung es euch erlaubt. Wer sich mit Maske wohler fühlt, darf natürlich selbstverständlich weiterhin die Maske tragen.

Absagen für den nächsten Vormittag sollen bis 18 Uhr des Vortages und für den Nachmittag bis spätestens 11 Uhr des selben Tages erfolgen. Wenn es absehbar ist, erleichtern uns frühzeitige Absagen natürlich die Arbeit.

Herzliche Grüße
Euer Praxisteam

 

Für die Teilnehmer, die ab Juli wieder mit dem Rehasport beginnen, habe ich hier noch mal den Ablauf der Gruppe zusammengefasst. Für Teilnehmer, die vor dem „Tönnies-Lockdown“ schon teilgenommen haben, ändert sich nichts.:

  • Alle Teilnehmer kommen frühestens 5 Minuten vor Beginn der Gruppe. Wer früher da ist, wartet im Auto bzw. vor der Tür mit entsprechendem Abstand.

  • Beim Betreten der Praxis wird eine Maske getragen.

  • Es kommen möglichst alle Teilnehmer schon in der Sportkleidung. Es werden lediglich die Sportschuhe umgezogen und danach geht ihr sofort in den Gruppenraum.

  • Wenn es nicht möglich ist umgezogen zu kommen, können maximal zwei Teilnehmer gleichzeitig in die Umkleide. Dabei ist darauf zu achten, dass sich auf der Treppe immer nur eine Person befindet.

  • Wenn sich mehrere Personen gleichzeitig die Schuhe umziehen, dann wird nicht „überholt“, sondern der Abstand eingehalten.

  • Beim Betreten des Gruppenraumes werden die Hände desinfiziert (wer allergisch auf den Alkohol reagiert, wäscht sich gründlich die Hände).

  • Danach wird einzeln die persönliche Unterschriftenliste und die Anwesenheitsliste unterschrieben.

  • Danach begibt man sich in einen markierten Bereich, welchen man während der Gruppe nicht verlässt.

  • Wenn alle an ihrem Platz sind, erteilt die Gruppenleitung die Erlaubnis, die Maske abzusetzen.

  • Es werden nur gut desinfizierbare Trainingsgeräte benutzt.

  • Jeder bringt ein frisch gewaschenes GROSSES Badetuch mit. Dies wird untergelegt, wenn man sich auf eine Matte legt.

  • Bevor man den Platz verlässt, wird die Maske wieder aufgesetzt.

  • Nach Ende der Gruppe verlassen alle Teilnehmer auf direktem Weg innerhalb von 5 Minuten die Praxis und machen auch bitte schnell die Parkplätze frei.

  • Zwischen den Gruppen ist mindestens 10 Minuten Pause.

 

Am Nachmittag haben sich die meisten Gruppen etwas in der Anfangszeit verschoben, damit wir die 10 Minuten Pause einhalten können. Schaut euch bitte den neuen Gruppenplan an.

Diese Informationen stellen den aktuellen Stand dar. Wenn sich etwas ändert, werden wir Sie informieren. Bitte fragen Sie nicht bei uns nach, ob sich etwas verändert hat. Wir werden aktiv auf Sie zugehen und werden Veränderungen auch auf unserer Homepage veröffentlichen.